Fahren von Frau zu Frau

In unserer Frauenfahrschule erwartet Sie eine angenehme und ruhige Atmosphäre in der Sie das Autofahren frei von störenden Einflüssen, wie Stress, Angst oder Vorurteilen gegenüber Frauen im Straßenverkehr, erlernen können.

Wir glauben, dass Frauen offener und entspannter miteinander arbeiten können und somit unangenehme bzw. Stress-Situationen bei der Führerscheinausbildung vermieden werden können.

Ebenso Frauen, die in anderen Fahrschulen oder allgemein beim Autofahren (z.B. durch einen Unfall) schlechte Erfahrungen gesammelt haben, beraten und betreuen wir gerne- auch in speziellen Seminaren.
Mit Frauen die schon länger nicht mehr hinterm Steuer gesessen sind erarbeiten wir ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes Konzept damit Sie wieder sicher am Straßenverkehr teilnehmen können.
Geduldig beantworten wir Ihnen jede Frage rund um Straßenverkehr und Auto.

Wir wollen Ihnen den Mut geben, selbst „das Steuer in die Hand zu nehmen!“
 


FÜHRERSCHEIN-KLASSEN

Klasse B

Kraftfahrzeuge 
bis 3,5 t zul. Gesamtmasse mit Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtmasse
ab 18 Jahren
Ausbildung und Übungsstunden wahlweise auf Automatik.
Begleitetes Fahren auch ab 17 Jahren
Klasse BE Kraftfahrzeuge
bis 3,5 t zul. Gesamtmasse auch mit Anhänger
ab 18 Jahren



Auffrischungskurse für Führerscheininhaberinnen
Frauen, die zwar einen Führerschein besitzen, aber schon seit längerem nicht mehr hinter dem Steuer gesessen sind, sich einfach nicht trauen im Stadtverkehr zu fahren, Angst haben auf die  Autobahn einzufahren oder noch ein paar Tipps zum Einparken brauchen, sind bei uns herzlich willkommen.

Wir bieten Ihnen zusätzlich zu praktischen Übungsstunden, die wir individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen, auch einen theoretischen Teil, in dem Sie über Neuerungen im Straßenverkehr informiert werden und jede Frage rund um Straßenverkehr und Auto geklärt wird.

Um Ihnen anschließend den Umstieg auf Ihr persönliches Fahrzeug zu erleichtern, können Sie die letzten Fahrstunden auch auf Ihrem eigenen Auto absolvieren.


Seminar für Frauen mit Fahrangst
Regelmäßig findet in unserer Fahrschule ein Seminar gegen Fahrangst in Begleitung mit  Verkehrspsychologin Andrea Demtröder und Sozialpädagogin Ines Dorok statt.
Bei diesem Seminar gehen wir speziell auf Fahrängste ein und erklären welche Möglichkeiten es gibt dagegen vorzugehen.
Viele Menschen leiden unter Stress und Anspannung beim Autofahren. Gründe für Fahrangst sind so individuell wie die jeweilige Person. Oftmals sind Unfälle, lange Fahrabstinenz oder Ähnliches die Ursache, dass viele Frauen sich nicht mehr hinters Steuer trauen. Fahrangst führt zu mangelnder Mobilität. Dies bedeutet eine Einschränkung in Selbstständigkeit, Freiheit und Unabhängigkeit.

Mit unserem Seminar möchten wir Ihnen einen Weg aus der Fahrangst zurück in die eigenständige Mobilität zeigen.
In einer kleinen Gruppe gehen wir den Ursachen der Fahrangst auf den Grund und geben Ihnen praktische Tipps für individuelle Situationen.
Außerdem zeigen wir Ihnen wie Sie Stressreaktionen des Körpers, wie z.B. Herzrasen und Schwindelgefühle, besser kontrollieren können.

Begleitend zu dem Seminar ist es empfehlenswert, praktische Übungsstunden mit einer unserer erfahrenen und geduldigen Fahrlehrerinnen zu nehmen.
Bei diesen speziell auf Ihre Ängste im Straßenverkehr abgestimmten Fahrstunden versuchen wir schrittweise Ihre Angst abzubauen.


Technik-und Pannenkurse
In einem Halbtages-Seminar erklärt Ihnen eine erfahrene Fahrlehrerin wie man sich nach einer Panne oder einem Unfall richtig verhält. Danach schauen Sie sich an welche Kontroll-Lampen es im Fahrzeugdisplay gibt und was diese bedeuten (z.B. was ist ASP, ESP oder ABS?)
Außerdem wird Ihnen erklärt welche Kontrollen sie selbst regelmäßig am Fahrzeug vornehmen sollten (z.B. das Messen des Ölstands oder anderer Betriebsflüssigkeiten, Sichtkontrolle der Reifen usw.) Sie lernen auch wie man mit ein paar einfachen Tricks einen Reifen selbst wechselt.


Energiesparkurse
Zuerst fahren Sie eine vorgegebene Strecke in Ihrem normalen Fahrstil. Unser Bordcomputer misst dabei den Durchschnittsverbrauch. Danach werden Sie in einem theoretischen Teil in die energiesparende Fahrweise eingewiesen. Anschließend fahren wir die gleiche Strecke mit den neu erlernten Tipps und Tricks nochmal ab. Der Bordcomputer zeigt Ihnen wie viel Sprit sie dabei gespart haben.


Navigationskurse
Zuerst lernen Sie die Benutzung von verschiedenen Straßenkarten und setzen Ihr Wissen bei einer Orientierungsfahrt ein.
Danach werden in einem theoretischen und einem praktischen Teil die Bedienung und Benutzung eines Navigationsgerätes erklärt. Mit einem Navi kommen Sie stressfrei und sicher an Ihr Ziel weil Sie sich ausschließlich auf den Straßenverkehr konzentrieren können.
 

Noch Fragen?
Haben Sich noch Fragen oder hätten Sie gerne einen ausführlichen Beratungstermin?  

Kontakt